1. Blog
  2. Apple iPad
  3. Apple präsentiert das iPad mini Retina mit hochauflösendem Display

Tablet Technik-Blog

Apple präsentiert das iPad mini Retina mit hochauflösendem Display

Apple stellt iPad mini Retina vor

erste-eindruecke-ios Wiiiin / Shutterstock.com

Wie bereits von vielen erwartet hat Apple im Yerba Buena Center in San Francisco den Nachfolger des iPad mini vorgestellt. Mit Spannung wurde erwartet, ob das iPad mini 2 ein Retina Display bekommt, welches der große Bruder schon mit der Versionsnummer „3″ erhalten hat.

Der Nachfolger des ipad mini 1 bekommt den Namen iPad mini Retina.

Apple hat dem iPad mini Retina nun also ein 7,9 Zoll großes Retina-Display verpasst, so dass das kleine Modell gleichzieht und nun auch über ein hochauflösendes Display und einer Auflösung von 1536 mal 2048 Pixel wie sein großer Bruder besitzt. Damit hat das iPad mini Retina sogar eine größere Pixeldichte wie das neue iPad Air, denn es hat nun eine Pixeldichte von 326 ppi, während das iPad Air „nur“ über eine Pixeldichte von 264 ppi verfügt.

Das hochauflösende Retina-Display macht sich jedoch auch in den Abmessungen leicht und dem Gewicht etwas bemerkbar. Das iPad mini Retina ist zwar mit 0,3 Millimeter nur geringfügig dicker wie sein Vorgänger aber mit 331 Gramm in der Wifi-Version um 23 Gramm schwerer wie das iPad mini 1. Dies dürfte vor allem einem leistungsfähigeren Akku geschuldet sein, der das neue, leistungshungrige Retina-Display versorgen muss. Das iPad mini Retina ist in zwei verschiedenen Farben erhältlich: „Spacegrau“ und das bisher bekannte klassische „Silber“.

Apple hat dem iPad mini 2 auch einen neuen Prozessor spendiert. Dabei handelt es sich um den gleichen 64-Bit Prozessor, der auch beim kürzlich vorgestellten iPhone5S zum Einsatz kommt, den A7-Chip. Auch der neue Co-Prozessor – der M7-Bewegungs-Chip – der beim iPhone 5S das erste Mal verbaut wurde, ist beim iPad mini 2 mit von der Partie.

Bei den Kameras ändert sich zum Vorgänger jedoch nichts. Eine 1,2 Megapixel auflösende Kamera in der Front und zum Fotografieren eine 5 Megapixel Kamera auf der Rückseite.
Das iPad mini Retina unterstützt in der Version mit Mobilfunkmodul alle abdeckbaren LTE-Frequenzen, dies konnte allerdings auch schon der Vorgänger.

Mit dem iPad mini Retina präsentiert Apple ein neues iPad mini Modell, welches das von Vielen ersehnte hochauflösende Display bekommt und mit den neuen Prozessor deutlich an Leistungsfähigkeit gewinnt. Es steht nun außer der Größe in nichts mehr dem großen Bruder nach.
Die Preise bewegen sich je nach Modell zwischen 389,- EUR (iPad mini Retina 16GB Wifi) und 779,- EUR (iPad mini Retina Wifi + Cellular).